Der Schluchtensteig im Naturpark Südschwarzwald

Südlicher Schwarzwald, Deutschland

Alle 6 Etappen des Schluchtensteigs im Naturpark Südschwarzwald

Der 119 Kilometer lange Schluchtensteig verspricht auf sechs Etappen abenteuerliche Wanderwege entlang steiler Felswände und traumhafter Schluchten mit Panoramablicken über den Südschwarzwald bis zu den Alpen.

Die erste Etappe von Stühlingen durch das untere Wutachtal bietet eine weite Landschaft und breite Waldwege. Die Wutachflühen bestechen durch schmale, teilweise exponierte Pfade, die sich zwischen steilen Felsen hindurch schlängeln.

Auf der zweiten Etappe durchwandert man von Blumberg aus ein bekanntes Highlight der Region, die Wutachschlucht. Unterwegs entdeckt man verschiedene Wasserfälle, idyllische Wiesen, schmale, teils felsige Pfade und Felsengalerien direkt am Fluss.

Beginnend an der Schattenmühle erreicht man auf der dritten Etappe des Schluchtensteigs schnell die Ruine des Räuberschlösschens. Von der Einmündung des Rötenbachs führt der Weg in die idyllische Haslachklamm und weiter bis Schluchsee-Fischbach.

Idyllische Täler, Nadelwälder, offene Lichtungen mit beeindruckenden Panoramablicken und gut begehbare Forststraßen prägen das Bild der vierten Etappe. Der faszinierende Bildsteinfelsen und der atemberaubende Blick auf den Schluchsee sind die Höhepunkte dieser Route.

Die fünfte Etappe startet in St. Blasien und präsentiert eine Vielfalt an Landschaften, darunter sanfte Waldwege, malerische Hochflächen, idyllische Weiden und majestätische Alpenpanoramen. Idyllisch ist die kleine Hochweraschlucht. 

Die Route der sechten und letzten Etappe des Schluchtensteigs von Todmoos nach Wehr verlaufen durch vielfältige Landschaften, einschließlich Waldwege, schmale und an einigen Stellen exponierte Pfade sowie teilweise urwaldähnliche Baumlandschaften. Höhepunkte sind die Einblicke in die Wehraschlucht.

6 Touren
schwer
499 hm
251 hm
18,7 km

Schluchtensteig Etappe 1: Von Stühlingen nach Blumberg durch die Wutachflühen

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen auf Karte ausblenden
schwer
557 hm
586 hm
20,2 km

Schluchtensteig Etappe 2: Von Blumberg zur Schattenmühle

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen auf Karte ausblenden
schwer
714 hm
261 hm
18,3 km

Schluchtensteig Etappe 3: Von der Schattenmühle nach Schluchsee-Fischbach

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen auf Karte ausblenden
schwer
399 hm
668 hm
19,7 km

Schluchtensteig Etappe 4: Vom Schluchsee nach St. Blasien

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen auf Karte ausblenden
moderat
574 hm
533 hm
18,8 km

Schluchtensteig Etappe 5: Von St. Blasien nach Todtmoos

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen auf Karte ausblenden
schwer
541 hm
1.002 hm
23,2 km

Schluchtensteig Etappe 6: Von Todtmoos nach Wehr

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen auf Karte ausblenden
Image
auf Karte anzeigen

Schluchtensteig Etappe 1: Von Stühlingen nach Blumberg durch die Wutachflühen

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen

Der Start des Schluchtensteigs beginnt mit einer Distanz von 18,7 Kilometern und einer Höhendifferenz von 499 Metern im Aufstieg und 251 Höhenmeter im Abstieg. Das untere Wutachtal begeistert mit einer ungestörten, weiten Landschaft und breiten Forstwegen, die sich durch die Natur schlängeln. Die Wutachflühen hingegen bieten schmale, teilweise ausgesetzte Pfade, die sich zwischen felsigen Türmen hindurchschlängeln und Tiefblicke in die atemberaubende Landschaft erlauben. Der majestätische Buchberg lockt mit einer offenen Feld- und Weidlandschaft sowie einem lichten Buchenwald, der einen atemberaubenden Panoramablick ermöglicht.

schwer
499 hm
251 hm
18,7 km
Schwierigkeit
Routentyp
schwer
Strecke
499 hm
251 hm
18,7 km
Image
auf Karte anzeigen

Schluchtensteig Etappe 2: Von Blumberg zur Schattenmühle

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen

Die zweite Etappe des Schluchtensteigs erstreckt sich über eine Distanz von 20,2 Kilometern und zeichnet sich durch eine Höhendifferenz von 557 Metern im Aufstieg sowie 586 Höhenmetern im Abstieg aus. Dabei begegnet man einigen Wasserfällen, gemütlichen Auen, schmalen und teilweise felsigen Steigen, Felsgalerien sowie Pfaden, die sich unmittelbar am Wasser entlang schlängeln. Das überregional bekannte Highlight, die Wutachschlucht, setzt am Sägewerk Wutachmühle ein und führt durch die Schlucht mit Versickerung und Austritt des Flusses. Schließlich führt der Weg zum Ziel der Etappe, der Schattenmühle vorbei am ehemaligen Kurort Bad Boll.

schwer
557 hm
586 hm
20,2 km
Schwierigkeit
Routentyp
schwer
Strecke
557 hm
586 hm
20,2 km
Image
auf Karte anzeigen

Schluchtensteig Etappe 3: Von der Schattenmühle nach Schluchsee-Fischbach

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen

Die dritte Etappe des Schluchtensteigs verläuft auf einer Strecke von 18,3 Kilometern und beeindruckt mit einer Höhendifferenz von 716 Metern beim Aufstieg und 264 Metern beim Abstieg. Der Weg offenbart sich mit schmalen Pfaden, atemberaubenden Felsformationen und erfrischenden Wäldern, die angenehmen Schatten spenden. Startend an der Schattenmühle, gelangt man schnell zu den Überresten des Räuberschlösschens. Ab der Rötenbachmündung führt der Pfad in Richtung der malerischen Haslachklamm. Nach einem Abstecher über Lenzkirch, erreicht man das beschauliche Schwendetal, das mit seiner romantischen Atmosphäre beeindruckt, bevor man schließlich in Oberfischbach ankommt.

schwer
714 hm
261 hm
18,3 km
Schwierigkeit
Routentyp
schwer
Strecke
714 hm
261 hm
18,3 km
Image
auf Karte anzeigen

Schluchtensteig Etappe 4: Vom Schluchsee nach St. Blasien

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen

Die vierte Etappe des Schluchtensteigs erstreckt sich über eine Distanz von 19,7 Kilometern und wartet mit einder moderaten Aufstiegs-Höhendifferenz von 399 Metern sowie einem Abstieg von ca. 668 Metern auf. Das Naturell dieser Wanderung ist geprägt von malerischen Tälern, erhabenen Nadelwäldern, Lichtungen mit herrlichen Ausblicken und bequemen Forstwegen. Die Schönheit des Bildsteinfelsens sowie die atemberaubende Aussicht bei Muchenland sind nur zwei der vielen Höhepunkte, die auf dieser Etappe zu erleben sind. Auch die malerischen Pfade entlang des Ufers des Schluchsees sowie die charmante Windbergschlucht die mit einem Wasserfall beginnt sind einen Besuch wert. 

schwer
399 hm
668 hm
19,7 km
Schwierigkeit
Routentyp
schwer
Strecke
399 hm
668 hm
19,7 km
Image
auf Karte anzeigen

Schluchtensteig Etappe 5: Von St. Blasien nach Todtmoos

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen

Die fünfte Etappe des Schluchtensteigs bietet eine Strecke von 18,8 Kilometern mit 574 Höhenmeter im Aufstieg sowie 533 Höhenmeter im Abstieg. Diese Route bietet eine Mischung aus verschiedenen Landschaften, wie sanfte Waldpfade, malerische Hochflächen, idyllische Weidelandschaften sowie majestätische Alpenpanoramen. Besonders romantisch wird es in den kleinen Waldschluchten entlang des Weges. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Naturliebhaber!

moderat
574 hm
533 hm
18,8 km
Schwierigkeit
Routentyp
moderat
Strecke
574 hm
533 hm
18,8 km
Image
auf Karte anzeigen

Schluchtensteig Etappe 6: Von Todtmoos nach Wehr

Südlicher Schwarzwald
, Schwarzwald
auf Karte anzeigen

Die finale Strecke des Schluchtensteigs erstreckt sich über eine Distanz von 23,2 Kilometern und beeindruckt durch einen Aufstieg mit einer Höhendifferenz von 541 Metern sowie einem ordentlichen Abstieg von 1.002 Höhenmetern. Die Wege führen durch abwechslungsreiche Landschaften, darunter Forstwege, schmale und stellenweise ausgesetzte Pfade sowie teils urwaldartige Baumlandschaften. Während der Wanderung bieten sich atemberaubende Tiefblicke und Fernsichten.

schwer
541 hm
1.002 hm
23,2 km
Schwierigkeit
Routentyp
schwer
Strecke
541 hm
1.002 hm
23,2 km
Naturschatz Wutachschlucht | © Sunhikes

Wandergebiet Wutachschlucht

Südlicher Schwarzwald, Deutschland
Naturschatz Wutachschlucht: Die Wutach und ihre Zuflüsse bieten eine beeindruckende Flusslandschaft mit malerischen Schl ...